Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

Dieser e-Commerce Shop wird von Stoecklin Aprovital, Andreas Stoecklin, Schlettstadterstrasse 3, 4055 Basel, Schweiz betrieben. Dem Schutz der Kundendaten wird viel beachtung geschenkt und gemäss der neuen EU DSGVO Verordnung umgesetzt.
Die persönlichen Daten, E-Mail Adresse, Telefonnumer, Adressdaten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die daten dienen ausschliesslich der Durchführung des Vertrages bei einem Kaufabschluss mit Stoecklin Aprovital. 

Bei der Aktivierung der Newsletter, kann es sein dass sie eine Werbebotschaft vom e-Commerce Shop, aprovital.ch erhalten. Doch grundsätzlich erhalten sie e-mails nur im Zusammenhang mit ihrer Bestellung. Darunter fallen auch fehlerhafte Informationen, welche eine Nachfrage per Telefon oder E-Mail verlangen. Dies dient der Aufrechterhaltung der Kundenzufriedenheit also eine kostenlose Dienstleistung im Rahmen eines Kaufabschlusses bei Stoecklin Aprovital. 

Auf Verlangen werden ihre Kundendaten gelöscht.

Als registrierter Kunde haben zugriff auf ihr Konto mit einer Bestellhistory und ihren aktuellen Daten und den aktuellen Bestellstatus.

Die Benutzung von Social Media links ist freiwillig. Für die bei den Sozialen Netzwerken und anderer, gesammelten Daten ist Stoecklin Aprovital nicht verantwortlich.

Die von googel gesammelten tracking informationen bezüglich Seitenzugriff sind unpersönlich, einzig über die gespeicherte IP Adresse, könnte unter erheblichem Aufwand ein Bezug zum Shop Besucher hergestellt werden.

Dieser Datenschutzhinweis kann jederzeit erweitert werden entsprechend der Richtlinie der EU DSGVO.


Betrifft das seit 25 Mai Inkrafttretene  der EU Verordnung bezüglich des Datenschutzes und Cookies.

aprovital.ch liefert nicht in die EU und untersteht so primär nicht der EU Verordnung.

Nichtsdestotrotz liegt uns der Schutz von Kundendaten am herzen. Sie können jederzeit per E-MAil die Löschung ihres Kontos verlangen. Ist ein Kaufabschluss zustande gekommen, muss die Lieferung der Ware stattgefunden und die dazugehörige Rechnung bezahlt worden sein. Dies wird dann auch so ausgeführt.

Kundendaten werden nie absichtlich an dritte verkauft.

Daten welche durch die Suchmaschinen vorweg Google gesammelt werden sind beschränkt auf die Seitenaufrufe. Dies betrifft im maximum eine IP Adresse. Es gibt keine Cookies die erweiterte personalisiert Informationen sammeln oder sogar getätigte Einkäufe statistisch erfassen.

Einzig im Sinner zur Rechtlichen wahrung des Kaufvertrag Abschlusses werden innerhalb vom Shop die notwendigen Informationen gesammelt und abgelegt. Wobei jede Rechnung als Hardcopy vorliegt um dem Kundenwunsch nach Löschung seiner Daten nackommem zu können.


BASEL 24. Januar 2018