Herstellung Wassserkefir

Rezept für ca. 1lt-2lt Ansatz!

2 - 6 Esslöffel Wasserkefir oder mehr
3 - 6 Esslöffel Zucker, je nach Menge an Kefir (ca. 60gr. - 80gr. Zucker pro 1lt. Wasser)
ca. eine Halbe Zitrone und etwa.1-2 Esslöffel gedörrte Früchte

Zusätzliche Aromaträger nach belieben, das können frische Beeren, oder Früchtetee sein.

  • Weisser raffinierter Zucker oder Brauner Rohzucker, beides ist möglich. Vollrohrzucker fördert zusätzlich den Erhalt ihrer Wasserkefir Kultur
    Ich bevorzuge eine 50/50 Mischung aus Raffiniertem Zucker und Vollrohr Zucker. Es können auch Einfachzucker wie Clukose oder Maltose u.a.verwendet werden. Auf Fructose sollte der Gesundheit zuliebe verzichtet werden. 
  • Calcium ist Wachstumsförderlich für den Kefir d.h. Wenn das verwendete Wasser einen hohen Calciumgehalt aufweist, vermehren sich die Kristalle besser.

Der Zucker ist die Nahrungsgrundlage der Tibi Kristalle. Mit zu wenig Zucker verhungern die Milchsäurebakterien und Hefen. Sie stehen in einer Symbiose zueinander und bilden in einem Gelatibne ähnlichen Konstrukt das Wasserkefir Kristall. Die gebildete Milchsäure der Milchsäurebakterien hilft den Hefen sich vor Verunreinigungen zu schützen.

Beispiele einsetzbarer Dörrfrüchte!

2-5 Pflaumen
2-5 Feigen
eine Handvoll Weinbeeren
eine Handvoll Cranberry (dabei wird der Wasserkefir rot, das Getränk bekommt eine feine rötliche Note.)
ca. 10 getrocknete Ananas schnitze
ca. 3- gedörrte Aprikosen
ca. 1-3 gedörrte Pfirsiche
ca. 1-4 gedörrte Birnen
ca. 4-8 gedörrte/getrocknete Ingwer Stücke

Das Getränk ist nach 1 bis 3 Tagen fertig. Je nach gewünschter Wirkung.
( Angaben über die Wirkungsweise OHNE GEWÄHR und für mich nicht nachvollziehbar.  )
Nach dem 1en Tag wirkt das „Wasserkefir“ Getränk leicht abführend
Nach dem 2en Tag verhält sich das „Wasserkefir“ Getränk neutral.
Nach dem 3en Tag wirkt das „Wasserkefir“ Getränk leicht stopfend.

Die meisten wertvollen Hefen, produzieren Vitamine (besonders den Vitamin-B-Komplex, aber auch Vitamin D und Vitamin C). Die das Wohlbefinden fördernden „Milchsäure“ Bakterien siedeln sich dabei auch kurzfristig im Darm an.

Achtung, DIABETIKER denken Sie daran dass das Wasserkefir-Getränk immer noch Zucker enthält!
Und bitte denken sie daran, Wasserkefir produziert auch Alkohol, je mehr Zucker umso grösser wird der Alkoholgehalt.
Bei einem Wasserkefir der 4-6 tage gegärt hat und sofern mit reichlich Zucker versehen wurde, entstand ein Alkoholgehalt der in etwa um die 2% - x% Alkohol enthalten muss, so der Test. Der Alkohol wird ganz deutlich wahrgenommen.


Keine Produkte in dieser Kategorie vorhanden