Winterzeit

Matcha Tee

Inspiriert durch meinen Teehändler setze ich Kombuchatee mit Matcha Tee an. Dadurch dass der Matchatee fein vermahlen wurde, werden alle Inhaltsstoffe im Teeansatz für den Kombuchatee vorhanden sein und damit den Kombuchatee auch anreichern. Den Resultaten der Ansatzversuche schaue ich gespannt entgegen und werde meinen Kunden und den Kombuchafreunden entsprechendes Feedback liefern sowie natürlich das entsprechende Matche Rezept anbieten. Den MAtcha den ich zukünftig anbiete oder der über meinen Liferanten bezogen werden kann stammt allsamt aus Japan, traditionell mit Steinmühlen vermahlen und ist von allererster Qualität. 

Weiteres dazu in den kommenden Tagen


AKTUELL

Die auf der Eingangsseite veröffentlichten und zwischenzeitlich Archivierten Tipps und Vorschläge werden in den nächsten Tagen unter Monatstipp bereitgestellt.

Neu wird hier auch der Japanische Matcha Tee und Bezugsquellen in der Schweiz veröffentlicht. Des Weiteren finden sie vertiefte Informationen zur Japanischen Tee Zeremonie.


Winterzeit

Zeit der Ruhe, des bedeckten. Zeit der Kälte aber auch der Nahrungsarmut. Für manche Lebewesen eine Lebensbedrohende Zeit.Für die Menschen in den Industrialisierten Ländern wird der Monat Dezember, als die Zeit der Besinnlichkeit angeschaut. Doch stimmt das?
Wenn ich umherschaue sehe ich Hektik, Kaufrausch, gestresste Menschen die sich auf jeden Fall einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt reinziehen, mehr gestresst als besinnlich, sich all die feilgebotenen Angebote zum Geldausgeben hergeben. 

Nun wenn das die Vorstellung von Besinnlichkeit ist, dann frage ich mich ob sich diese Menschen des Wortes und dessen Bedeutung überhaupt bewusst sind.

Ich besinne mich meiner Handlungen, meines tun und dem was ich getan habe. Eigentlich die Möglichkeit ohne Hast, ohne schlechtes Gewissen ohne Zwang über vergangenes und dem Jetzt nachzudenken, geniesserisch und mit Ruhe. Der Ort spielt dabei keine Rolle. Es geht doch nur darum in Ruhe nachzudenken. Denn jeder sollte dabei erfreuliches , aber auch weniger erfreuliches finden, gibt sich damit die Grundlage für Veränderungen und kann sich dabei als Individuum Mensch erfahren , der für sich einzigartig ist.

Ich distanziere mich gerne und sooft es geht der vor Weihnachtlichen Hektik, denn diese Zeit ist alles andere wie besinnlich. Als Ateist kann ich mich mit dem Anlass überhaupt nicht identifizieren und sehe wenig Sinn an dem Aufwand.  Im Gegenteil, für mich mutet das alles doch sehr heuchlerisch an. Auch die sogenannte viel gepriesene Einsamkeit kann ich nicht erkennen, denn der 24, 25 Dezember sind so wirklich friedliche Tage. Da kehrt endlich für einen kurzen Moment Ruhe ein, alles entschleunigt und das, ist draussen, sei es in der Natur oder aber auch in den Städten, am meisten Spürbar. 


Ich wünsche all meinen Kunden eine gute Gesundheit, viel innere Ruhe und Ausgeglichenheit sowie die Kraft für einen eigenen Weg unbeeinflusst von gesellschaftlichen Zwängen. 


 

Erfrischendes für den Winter

Die kommenden Konsum-,Fest.- und Feiertage ist die Zeit der Erfrischungsgetränke die Heiss oder Kalt getrunken werden. 

Mein Tipp:

Die Wasserkefir Bowle

Während 1 - 12 Stunden können sie ihre verwendeten Früchte in Zwetschgenwasser, Birnen-, Apfel-, Schnaps, Rum, Gin oder Wodka einlegen. Dazu eignen sich Erdbeeren, Pfirsiche schön reif, Ananas oder andere frische Früchte die reich an Aromen sind . Auch Kokosnuss-Mark, gerieben und für 1h in einem eher neutralen Schnaps eingelegt, eignet sich als gute aromatische Beigabe. 

Die verwendeten Früchte bestimmen die Richtung der Bowle. Mit Kokosnuss , Ananas und Tropix Früchtetee, und der Kokosmilch wird es eher tropisch.  


  • Ihre eingelegten Früchte kurz vor dem Servierender Bowle mit   
  • 1l. Wasserkefir der 54 Stunden gegärt hat  (Angesetzt mit Feigen, oder mit Tropix Früchtetee)
  • 1 Flasche eisgekühlter trockener Sekt
  • etwa 3 El. Zucker (Zucker beeinflusst den Alkoholgehalt)
  • ca. 7 oder mehr Eiswürfel (das schmelzende Eis verwässert die Bowle)
  • nach belieben Pfefferminzblätter, Melisse


  • Wenn sie eine Bowle mit extrem geringem Alkoholgehalt wünschen, so sieben sie den Alkohol der eingelegten Früchte ab.
  • 1 Flasche Alkohlfreier Sekt
  • 1 L Wasserkefir
  • etwa 3 El. Zucker (Zucker beeinflusst den Alkoholgehalt)
  • ca. 7 oder mehr Eiswürfel (das schmelzende Eis verwässert die Bowle)
  • nach belieben Pfefferminzblätter, Melisse

Auch hier gilt, lassen sie ihrer Kreativität freien Lauf.

Ernährungsberatung

Empfehlungen zum Thema Ernährungsberatung, Ernährungscoaching